check-circle Created with Sketch.

"Blended Learning"

... ein methodischer Ansatz am LWL Berufskolleg - Fachschulen Hamm

Der Unterricht in den Bildungsgängen der Fachschule für Sozialpädagogik, der Fachschule für Heilerziehungspflege, der Fachschule für Motopädie sowie in den Aufbaubildungsgängen Offene Ganztagsschule und Fachkraft für inklusive Bildung und Erziehung  ist in Form eines Blended Learning-Konzeptes organisiert, d.h. Präsenzphasen des Lernens vor Ort in Hamm werden mit Distanzlernphasen – Phasen des Lernens, die online übers Netz stattfinden – gemischt. Basis für die Distanzlernphasen ist die Lernplattform Fronter. Inhalte werden den Studierenden über gestaltete Themenseiten zugänglich gemacht. Sie erhalten von den Lehrkräften individuelle Rückmeldungen zu ihren Bearbeitungen und tauschen sich untereinander über Foren und Chats aus. Dieses methodische Angebot zielt darauf ab, MitarbeiterInnen in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern ein flexibles Weiterbildungsangebot zu machen, mit dem Ausbildung, berufliche Tätigkeit bzw. Praxis und private Lebenssituation optimal in Einklang zu bringen sind.

Was dieser methodische Ansatz konkret bedeutet und wie er umgesetzt wird, zeigt das Beispiel aus der Fachschule für Sozialpädagogik im folgenden Videobeitrag.

Blended Learning am Beispiel der Fachschule für Sozialpädagogik