check-circle Created with Sketch.

Das Angebot vom LWL-Berufs-Kolleg

Das Angebot vom LWL-Berufs-Kolleg

Am LWL-Berufs-Kolleg kann man viel lernen
über soziale Arbeit.

Sie können zum Beispiel Sachen lernen über:

  • Die Kinder-Hilfe
  • Die Jugend-Hilfe
  • Die Behinderten-Hilfe
  • Die Psychiatrie
    So spricht man das: psü chi a trie
    Im Bereich Psychiatrie lernen Sie:
    So kümmern Sie sich um Krankheiten von der Seele.
    Und um Menschen mit einer Erkrankung von der Seele.

 

Sie können verschiedene Berufe lernen
am LWL-Berufs-Kolleg.

Zum Beispiel den Beruf:

staatlich anerkannte Fach-Kraft für Behinderten-Hilfe.

 

Sie können auch viele Fort-Bildungen machen
am LWL-Berufs-Kolleg.

Die Fort-Bildungen sind für Menschen:

Die mit Kindern arbeiten.

Zum Beispiel Erzieherinnen.

Und Lehrer.

Und Betreuer in Kitas.

Das Lernen am LWL-Berufs-Kolleg ist
für erwachsene Menschen.

Die Schüler beim Berufs-Kolleg
haben schon eine Arbeit.

Und eine Familie.

Das Lernen muss dazu passen.

Man sagt auch:
Das Lernen und die Familie und das Arbeiten
müssen vereinbar sein.

 

Der LWL-Berufs-Kolleg achtet darauf:
Dass das Lernen für die erwachsenen Schüler gut klappt.

 

Zum Beispiel:

Die Schüler können sich den Ort
fürs Lernen selbst aussuchen.

Und die Zeit.

Und die Schüler können viel am Computer lernen.